Hubertus Kischkewitz ist seit 1957 auf dieser Welt. Als Journalist ist er ein Spätberufener, stieg nach einem Lehramtsstudium als freier Mitarbeiter bei einer Bonner Regionalzeitung ein, die er später als Lokalchef einer Ausgabe verließ. Es folgten Stationen mit eigenem Pressebüro und Tätigkeiten für diverse Zeitungen, schließlich ein mehrjähriger Abstecher ins Marketing einer Fremdenverkehrsregion. Geblieben ist die Neugier an Menschen in ihrer Arbeitswelt. Seine Geschichten und Informationen sucht er deshalb vor Ort - ob kürzlich in seiner Zeit als Elbeblogger oder als Pressesprecher für Baden-Württemberg.

Artikel von Hubertus Kischkewitz

Ihre Auswahl:

20210706_Interview-BW_1

Blog.Telekom

Glasfaserausbau 2021: Schneller, schlauer, digitaler

Jeden Tag baut die Telekom ihr Glasfasernetz in Deutschland weiter aus. Digitalisierung und künstliche Intelligenz sorgen dafür, dass der Ausbau immer schneller und effizienter vorankommt.

Ein Bildschirmausschnitt zeigt Daten zur Mobilfunkversorgung

Blog.Telekom

Drei, geh! Testfahrten für die UMTS-Abschaltung

Zum 30. Juni wird das UMTS-Netz abgeschaltet und die freiwerdenden Frequenzen werden für die schnelleren und leistungsfähigeren Dienste LTE/4G und 5G verwendet. Wir verraten, wie die letzten Vorbereitungen für den Start des neuen Mobilfunk-Zeitalters laufen.

Hochwasserschäden an einem Haus

Blog.Telekom

Alles im Fluss: Hochwasserschutz durch schnelle Datenströme

Um Hochwasserschäden vorzubeugen, werden die Pegel der Gewässer in Deutschland regelmäßig kontrolliert. Dabei spielen auch das Festnetz und der Mobilfunk eine ganz entscheidende Rolle.

Telekom Pressesprecher sitzt auf Theaterbühne im Schauspiel Frankfurt

Blog.Telekom

Großes Schauspiel: So kommt Mobilfunk ins Theater

Direkt zu Füßen der Frankfurter Wolkenkratzer liegt das Schauspiel Frankfurt – ein gewaltiges Ensemble von Gebäuden, das im Inneren eine komplette Mobilfunkabdeckung bietet. Für knapp 80.000 Quadratmeter Geschossfläche reicht eine simple Antenne auf dem Dach...

Frankfurt am Main Panorama

Blog.Telekom

Frankfurt: Mobilfunk zwischen Wolkenkratzern

Mobilfunkwellen verhalten sich wie Licht. Wo sie auf Widerstände stoßen, entstehen Abschattungen. Wir lassen uns anhand der City von Frankfurt mit ihren Hochhäusern und Straßenschluchten erklären, wie unsere Funknetzplaner mit diesem Problem umgehen.

FAQ