Medien

Lisa Machnig

0 Kommentare

Billie Eilish: “Eine Verantwortung, die wir alle ernst nehmen sollten“

  • Teilen
    2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.
  • Drucken
  • Text vorlesen
  • Billie Eilish exklusiv im 50. Telekom Electronic Beats-Podcast 
  • US-Superstar hat weltweit 70 Millionen Follower
  • Telekom verbindet auch in schwieriger Situation: #wirsindfüreuchda
Billie Eilish

Billie Eilish – Telekom Electronic Beats_by Vincent Haycock.


Die Telekom präsentiert Superstar Billie Eilish exklusiv im Electronic Beats-Podcast: Die fünffache Grammy-Gewinnerin berichtet über Freundschaften und Entscheidungen – und über ihr derzeitiges Leben in Isolation. Sie hat über 70 Millionen Follower bei Instagram und Facebook. Eilish ist Vorbild für viele Jugendliche weltweit – insbesondere für die so genannte Generation Z. Die 18 Jahre alte Musikerin hält sich derzeit, wie die meisten Menschen, nahezu ausschließlich zu Hause auf – in Los Angeles, Kalifornien. Das Gespräch für den Electronic Beats-Podcast wurde per Videochat aufgenommen. 

„Der Zusammenhalt der Gesellschaft und die Verständigung untereinander sind zentrale Werte des Telekom Electronic Beats Podcasts. Wir sind glücklich, in unserer 50. Jubiläumsfolge mit einer außergewöhnlichen und herausragenden Künstlerin wie Billie Eilish einen Beitrag dazu zu leisten, Menschen auch auf Distanz mit qualitativ hochwertigen Musikinhalten und Inspirationen zu versorgen.“ sagt Ralf Lülsdorf, International Music Marketing Deutsche Telekom. 

“So viele Dinge müssen verändert werden“

“Das ist eigentlich gerade die beste Zeit meines Lebens und ich will nichts davon verpassen“, sagt Billie Eilish über ihre Hoffnungen und Träume im Interview mit Derek Oppermann, ehemaliger Chefredakteur von electronicbeats.net und derzeitiger Korrespondent in den USA. Dabei ist sie sich stets der Konsequenzen ihres eigenen Verhaltens bewusst. Die 18-jährige bemüht sich trotz der für alle Menschen weltweit schwierigen Situation jeden Moment des Lebens zu genießen: “Das ist eine Verantwortung, die wir alle ernst nehmen sollten”, sagt Eilish. „Auch nach der aktuellen Situation, in der alle räumlich voneinander getrennt sind, sollten wir eines niemals vergessen: Wie sehr wir es vermisst haben, einfach auf die Straße zu gehen und unsere Freunde zu treffen.“

Das komplette Gespräch mit Billie Eilish gibt es als Electronic Beats Podcast ab dem 7. April unter www.electronicbeats.net/listen. Zudem finden Interessierte das Interview auch bei Spotify, Apple Podcast, Soundcloud, Mixcloud und Deezer.

Über Telekom Electronic Beats

Das internationale Musikmarketingprogramm der Deutschen Telekom besteht seit 20 Jahren. Es umfasst Musikcontent und Events in ganz Europa. Seit März 2018 erscheint regelmäßig eine neue Folge des Telekom Electronic Beats Podcast. In Unterhaltungen über die verbindende Kraft von Musik, Kunst und Kultur, aber auch ganz persönliche Ups & Downs sprachen die Hosts Gesine Kühne und Jakob Thoene u.a. bereits mit Chilly Gonzales, Westbam, Perel, Sarah Farina, Gabi Delgado / DAF, Katja Ruge, Richie Hawtin, Dixon und Lars Eidinger. Electronicbeats.net bietet tagesaktuellen Musikjournalismus, Interviews und Konzertmitschnitte aus der Clubkultur. EB.TV zählt zu den renommiertesten Video-Magazinen der elektronischen Musik – mittlerweile mit wöchentlich wechselnden Dokumentationen, Artist-Features, Konzertmitschnitten und Tech-Talks auf YouTube.

Der Podcast ist kostenlos hier verfügbar: www.electronicbeats.net/listen

Weitere Angebote der Telekom 

Die aktuelle Coronavirus-Situation ist für die Gesellschaft eine große Herausforderung. Die Telekom sorgt mit ihren Lösungen dafür, dass die Menschen trotz räumlicher Distanz digital zusammenbleiben, zusammenrücken und weiter zusammenarbeiten können. #dabei #wirsindfürEuchda

Kostenfreie Angebote für Privat- und Geschäftskunden sowie Schulen

Volle Unterstützung für Geschäftskunden

Special Corona

#wirsindfüreuchda

Über die Deutsche Telekom: Deutsche Telekom Konzernprofil

200508-maske

Corona

Informationen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie und zur Corona-Warn-App.

FAQ