Konzern

Junge Menschen fürs Debattieren begeistern

  • Teilen
    2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.
  • Drucken
  • Text vorlesen

„Danke, für Deine Meinung!“, „Wie genau meinst Du das?“, „Ich verstehe Deinen Standpunkt, auch wenn ich ihn nicht teile“ – Äußerungen wie diese sind selten im Netz. Stattdessen wird emotional und hitzig diskutiert, werden Äußerungen missinterpretiert. Wer eine andere Ansicht vertritt, wird beleidigt und ausgegrenzt. 

Junge Menschen diskutieren auf Augenhöhe

Teachtoday: Themendossier „Netzdebatte“ für faires Debattieren im Netz. © Helliwood/Teachtoday.de

Teachtoday, die Initiative der Deutschen Telekom zur Förderung der sicheren und kompetenten Mediennutzung junger Menschen will deshalb Eltern, Pädagog*innen und erwachsene Lernbegleiter*innen von Kindern und Jugendlichen für einen sachlichen und fairen Dialog sensibilisieren. Mit dem neuen Dossier “Netzdebatten“ fragt Teachtoday deshalb nach: Was ist Kommunikation und welche Formen des Austausches gibt es? Wie sieht die Debattenkultur im Netz aus? Wie kann man junge Menschen fürs Debattieren begeistern? Wieso ist das Erlernen von Regeln und Techniken für einen demokratischen Meinungsaustausch so wichtig?

Debattier-Wettbewerb: Teilnehmende im Interview mit Teachtoday

Darüber wie Jugendliche selbst die Debattenkultur im Netz bewerten und warum man das sachliche Argumentieren und aufeinander eingehen üben sollte, hat Teachtoday mit Teilnehmende des diesjährigen Landesfinales der Initiative Jugend debattiert im Landtag Sachsen-Anhalt gesprochen. Dort trafen sich Jugendliche zu einem Debattier-Wettbewerb, organisiert von „Jugend debattiert“. Die Initiative trainiert jedes Jahr ca. 200.000 Schüler*innen darin, Stellung zu beziehen, Argumente zu nennen, Kritik vorzutragen – gegen- und miteinander – kurzum: zu Debattieren. Ein jährlich durchgeführter Wettbewerb gibt ihnen die Chance, sich mit anderen zu messen. „Aufeinander eingehen ist ein Grundmerkmal einer Debatte“, sagt eine Teilnehmerin. Hier geht es zum Video.

Workshop zum Digitaltag 2022 - „Debatten im Netz fair führen”

Ob in der Familie, in der Schule oder im Netz – Kinder und Jugendliche werden mit unterschiedlichen Meinungen konfrontiert und sollten früh lernen, fair, sachlich und konstruktiv über Alltags- und Zukunftsthemen zu debattieren. Doch dies will geübt sein, denn eine gute Diskussion braucht Regeln. Deshalb lädt Teachtoday im Rahmen des Digitaltags 2022 pädagogische Fachkräfte und erwachsene Begleiter*innen von Kindern und Jugendlichen zum interaktiven Workshop „Debatten im Netz fair führen“ ein. Der Workshop erklärt, wie junge Menschen an das faire Argumentieren/Diskutieren herangeführt werden können und gibt den Teilnehmer*innen begleitende Materialien an die Hand. Die Plätze sind begrenzt, also schnell anmelden und dabei sein.

Wann: 23.6.2022, 16.00 – 17:30Uhr
Wo: online

Zur Anmeldung geht es hier!

210804-Inspiration

Die Inspiration in der Kontroverse

„Diskutier Mit Mir“, der Name ist Programm. Programm für politischen Dialog und gesellschaftlich relevante Themen. Und für konstruktiven Dialog. Und damit auch gegen Hass, Fake News und die Spaltung der Gesellschaft.

FAQ