Konzern

Engagement im Fußball zahlt sich aus

  • Teilen
    2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.
  • Drucken
  • Text vorlesen

Im Sponsoringportfolio der Deutschen Telekom spielt der Fußball eine herausragende Rolle. Im Fokus stehen die Partnerschaften mit dem deutschen Rekordmeister FC Bayern München und dem Deutschen Fußball-Bund (DFB).

Der FC Bayern München ist Deutscher Fußballmeister 2021.

Der FC Bayern München ist Deutscher Fußballmeister 2021.

FC Bayern München

Seit vielen Jahren engagiert sich die Telekom im Fußball. Neben dem Hauptsponsorship beim FC Bayern München ist der Konzern „Offizieller Partner des DFB und seiner A-Nationalmannschaft“ und Premium-Partner beim Traditionsverein Borussia Mönchengladbach. Neben der exklusiven Partnerschaft mit dem Hamburger Sportverein seit der Saison 20/21 ist ab dieser Saison auch der 1. FC Köln im Portfolio der deutschen Telekom.

Ergänzt wird das Fußball-Engagement durch umfangreiche Content-Partnerschaften, die im TV-Angebot von „MagentaSport“ gebündelt sind: Alle Spiele der 3. Liga sowie der FLYERALARM  Frauen-Bundesliga. Alle Spiele der höchsten deutschen Eishockey Liga PENNY DEL inklusive der Playoffs – insgesamt bis zu 419 Spiele. Dazu Top-Spiele der deutschen Eishockey-Nationalmannschaft und alle Spiele des Deutschland Cups. Alle Spiele der easyCredit Basketball Bundesliga, des MagentaSport BBL Pokals und der Turkish Airlines Euroleague. Dazu alle Spiele der deutschen Basketball-Nationalmannschaft sowie Events wie FIBA EuroBasket 2022.

"Sportsponsoring ist ein fester Bestandteil unserer Marketingstrategie", sagt Henning Stiegenroth, Leiter Content & Sponsoring der Telekom Deutschland GmbH. "Und gerade der Fußball spielt in unserem Portfolio als strategisches kommunikatives Instrument eine herausragende Rolle."

Partner des Fußballs

Die Gründe dafür liegen auf der Hand: Fast sieben Millionen Menschen spielen in Deutschland in über 25.000 Vereinen Fußball, 80 Prozent der Bevölkerung interessieren sich für Fußball - keine andere Sportart ist derart populär. Beim FC Bayern München wirbt der Konzern unter anderem auf Trikots und Banden sowie mit vielen spannenden Fanaktionen. Allein die Medienpräsenz und die damit verbundenen Effekte sind ein Vielfaches dessen wert, was wir für die Partnerschaft einsetzen", unterstreicht Henning Stiegenroth die Bedeutung der Zusammenarbeit.

Telekom & Fußball

Beim Rekordmeister hat die Telekom den ersten 24-Stunden TV Channel eines deutschen Fußball-Clubs eingeführt, 7 Tage die Woche: FC Bayern.tv live - Tägliche Live-Berichterstattungen, einzigartige Formate, exklusive Einblicke hinter die Kulissen. So werden exklusive Inhalte des Clubs auf den Informations- und Unterhaltungs-Plattformen des Konzerns integriert.

Ferner veranstaltet die Telekom seit 2009 ein eigenes Fußball-Turnier: Den Telekom Cup. Vier Bundesligateams, darunter immer der FC Bayern München, spielen in der Sommer- oder auch Winterpause in einem hochkarätig besetzten Wettbewerb den Cupsieger aus.

Erfolgreiche Liaison

Dass sich das "Investment Fußball" für die Telekom lohnt, belegen nicht zuletzt Zahlen aus der Marktforschung. Beste Voraussetzungen also, Kundenbindung, Steigerung der Bekanntheit und vertriebliche Ziele sowie gesellschaftliche Aspekte zu verfolgen und umzusetzen. Die Deutsche Telekom und der Fußball - eine erfolgreiche Liaison.

Sponsoring_Bühne

Sponsoring

Weitere Informationen zum vielfältigen Sponsoring-Engagement der Telekom in unserem Special.

FAQ